Astrid Schneider

Charlottenburg - Wilmersdorf

Auch im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf bringe ich mich ein, jedoch erst seit meiner Zeit im Abgeordnetenhaus, vorher war keine Zeit dafür übrig - Selbständigkeit und Energiepolitik sind bereits 'very demanding'.

Aktuelle Bezirksthemen sind vor allem baupolitische: müssen wir wirklich die größte innerstädtische Kleingartenkolonie Westberlins für knapp 600.000 EUR einem amerikanischen Heuschreckeninvestor verkaufen, um ihm dann ein rund 25-50 Mill. EUR teures Baurecht zu gestatten? Ich meine die Bezirkliche Planungshoheit sollte sich hier hart zeigen - im Interesse der Bürger.