Astrid Schneider

Berlaymont Gebäude - Sitz der Europäischen Kommission in Brüssel

Sitz der Europäischen Kommission in Brüssel

GLASLAMELLEN-FASSADE FÜR BERLAYMONT

* Astrid Schneider

Das Berlaymont-Gebäude wurde in den 60er-Jahren als zentraler Sitz der Europäischen Kommission in Brüssel errichtet. Es liegt im Herzen des Europaviertels an der «Wetstraat» oder «Rue de la Loi» und bietet mit 240 000 m2 und 16 Stockwerken Platz für 2700 Mitarbeiter. Nach einer mehrjährigen Sanierungsphase wurde das im Jahr 1967 eingeweihte Bauwerk im Frühjahr 2005 erneut bezogen. Es beherbergt heute den Präsidenten der Europäischen Kommission mit seinem politischen Beraterstab und den ihm direkt zuarbeitenden Diensten, wie dem Generalsekretariat, der Rechtsabteilung und dem Sprecher der Kommission.

 

8 Die Lamellen in Lichtlenkstellung.

9 Begehbarer Fassadenzwischenraum mit Lamellen in Verschattungsstellung.

 

* Astrid Schneider
Dipl. Ing. Architektur
Solar Architecture:
Design, Research and Communication
Leiterin RG Berlin von EUROSOLAR
D-10625 Berlin

Link zur Zeitschrift 'Fassade' in der Schweiz